Einfach Imkern – ein Erfahrungsbericht über den Anfängerkurs für die Imkerei

Schon immer war ich von Bienen und Hummeln fasziniert. Deshalb überlegte ich nicht lange, als der Imkerverein Bruchsal e.V. im letzten Jahr einen Kurs für Anfänger in der Bienenhaltung anbot. Darauf hatte ich schon lange gewartet. Der Kurs begann mit einem Informationsabend am 28. Februar 2012 im Vereinsheim der Kleintierzüchter in Helmsheim.

Anfängerkurs für die Imkerei in Bruchsal

Mit 27 Teilnehmern im Alter von 16 bis 60 startete Herr Siegfried Dietrich den theoretischen Teil des Lehrgangs. Herr Dietrich ist Fachberater für die Imkerei im Regierungspräsidium Karlsruhe. Anschaulich erläuterte er uns die Aufgaben eines Imkers, informierte uns über die erforderliche Ausrüstung und deren Kosten. Ausführlich ging er auf die Biologie der Bienen ein. Es ist unglaublich, mit welcher Raffinesse die Natur dafür sorgt, dass diese kleinen In-sekten ihre vielfältigen Aufgaben erledigen können. Erstaunlich ist auch, wie ungleich die Ar-beit in dem Bienenvolk verteilt ist. Während die Arbeitsbienen alles machen, haben die Drohnen nur für die Fortpflanzung zu sorgen. Schwerstarbeit leistet auch die Königin. Von März bis August legt sie jeden Tag bis zu 1200 Eier. Das entspricht ungefähr 80% ihres Körpergewichts.

Nach zwei sehr informativen Theorie-Abenden ging es dann in die Praxis. Herr Dietrich zeigte uns am Bienenlehrstand des Bruchsaler Imkervereins ab April bis Dezember an fünf Terminen, was alles im Umgang mit den Bienen zu beachten ist. Um das frisch Gelernte auch selbst anwenden zu können, war es den Teilnehmern möglich, über den Verein ein eigenes Volk erwerben. Im Sommer konnten die Teilnehmer dann als Lohn für ihre Mühe den ersten eigenen Honig schleudern und verkosten.

Zu unserer Ausbildung trug nicht nur Herr Dietrich mit seinem unerschöpflichen Fachwissen bei, sondern auch viele Mitglieder des Imkervereins. Als Paten beantworteten sie uns geduldig alle Fragen und unterstützten uns Anfänger tatkräftig bei der Arbeit mit den Bienen auf dem Bienenlehrstand. Deshalb ist es auch kaum verwunderlich, dass der 1. Vorsitzende des Imkervereins Bruchsal, Herr Hans Singer, am Ende des Kurses 23 Jungimkern die erfolgreiche Teilnahme an dem Lehrgang mit einem Zertifikat bestätigen konnte.

Ronald Wickinghoff, Teilnehmer des Anfängerkurses

 
 

Kommentare sind geschlossen.